Achtung - wichtige Info:

 

Das Training am kommenden Dienstag, 12. Dezember 2017 muss leider ausfallen.

 

Nach einer Woche Pause geht es am 19. Dezember 2017 weiter mit dem Indoor-Training.

 

Treffpunkt ist nach wie vor jeden

 

Dienstag um 17:30

während des Winters

in der Gymnastikhalle der GAZ in Gudensberg

 

Wir freuen uns über jeden, der dabei ist!

 

Es war ein schöner Sommer...

aber jetzt beginnt die

Hallensaison!

 

Nach der Saison ist vor der Saison. Daher ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich ausgiebig der Muskulatur zu widmen und eure Kraft und Rumpf-Stabilität auf einen neuen Level zu heben. Das ist sowohl im Alltag, als auch beim Laufen aber auch bei anderen Sportarten wie Radfahren oder Schwimmen wichtig und hilfreich. Anschließend sollte euch das Kraft-Stabilisationstraining während des gesamten Trainingsjahres begleiten. Und obwohl sie wenig Hilfsmittel, Platz und Vorbereitung benötigen, werden Stabi-Übungen oftmal vernachlässigt. In der Gruppe haben wir Spaß dabei und zeigen euch auch Einiges für daheim.

 

Wir starten mit dem Training in der Halle am

Dienstag, 21. November 2017, um 17:30 Uhr.

 

Im Gymnastikraum der Sporthalle der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule (Schwimmbadweg 30 - hinter bzw. neben dem Weinbergstadion) in Gudensberg wollen wir mit euch an einer guten Grundlage für die kommende Laufsaison arbeiten.

 

Auch, wer bisher nicht beim Training dabei war, kann gerne dazu kommen - wir freuen uns über jeden Neueinsteiger!

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf!

 

Weiter geht es mit dem Marathon-Stützpunkt

 

Der Kassel-Marathon ist vorbei - die Teilnehmer unserer Gruppe haben sich alle von ihrer besten Seite präsentiert! Wer sich etwas vorgenommen hatte, hat sein Ziel erreicht bzw. ist sogar darüber hinausgeschossen.

 

Nach einer Woche Pause geht es ab 10. Oktober 2017 weiter mit dem Stützpunkt-Training.

 

Interessierte Läufer/innen und solche, die es werden wollen, sind herzlich eingeladen, zur Gruppe dazuzustoßen.

Wir wenden uns nicht nur an ambitionierte Halb-/Marathon-Läufer sondern wollen Allen das Laufen näherbringen, die ein wenig Lust auf Bewegung an der Luft haben und Herbst und Winter nicht nur auf dem Sofa verbringen möchten.

 

Treffpunkt ist nach wie vor jeden

 

Dienstag um 17:30 im Weinbergstadion in Gudensberg

 

Wer dabei sein will, ist herzlich willkommen!

 

Es ist nie der falsche Zeitpunkt, um mit dem Training zu beginnen. 

 

  sollte

hätte

könnte

würde

MACHEN! 

 

 

EAM Kassel Marathon

 

Bei optimalem Wetter sind unsere Läuferinnen und Läufer beim Marathon gestartet und haben alle ihr Ziel erreicht und die Erwartungen übertroffen.

 

 

Die Ergebnisse der einzelnen Teilnehmer findet Ihr hier http://www.davengo.com/event/result/eam-kassel-marathon-2017/

 

Tolle Leistung - das Training hat sich gelohnt!

Ein rundum gelungenes Event zum Saisonabschluss motiviert alle, langfristig weiterzutrainieren.

 

Laktatstufentest zum Marathon

 

In Zusammenarbeit mit dem EAM Kassel Marathon bietet das Institut für Leistungsdiagniostik und Gesundheitsförderung der Universität Halle-Wittenberg (ILUG) um Prof. Dr. Kuno Hottenrott jetzt einen weiteren Test an.

 

 

 

Er findet am Mittwoch, 16 August, ab 17 Uhr im Weinbergstadion,

Weinbergstraße 24 in Gudensberg statt.

Der Test richtet sich in erster Linie an die Teilnehmer des Kassel Marathon

(29. September bis 1. Oktober 2017) Aber auch andere sind willkommen.

Die Leistungen umfassen Laufstufentest auf der Bahn mit 1.200 m-Streckenabschnitten (Anfangsgeschwindigkeit wird individuell nach Leistungsfähigkeit festgelegt), Auswertung der Laktat-, Glukose- und Herzfrequenzwerte, Bestimmung von Körperfettanteil und BMI, Berechnung der aeroben Schwelle, Festlegung der Trainingsbereiche sowie Hinweise und Tipps zur Trainingsvorbereitung. Die Kosten betragen 60 Euro.

Eine Anmeldung ist vorher zu empfehlen, damit keine Wartezeiten entstehen. Wunschzeit kann gerne mitgeteilt werden. Interessierte melden sich bitte bei

E-Mail: info@tsvobervorschuetz.de

oder Stützpunktleiter Stefan Ludwig mobil 01785005022

Trainingspläne für Teilnehmer

 

Gudensberger Marathonstützpunkt erfreut sich wachsender Beliebtheit

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen begrüßte Stützpunkleiter Stefan Ludwig und Trainerin Sabine Rhode 18 Teilnehmer im Gudensberger  Weinbergstadion. Bei der heutigen Trainingseinheit wurden Lauftechnik, Koordination und Beweglichkeit durch zahlreiche Übungen geschult. Im Anschluss des Trainings überreichten Sabine und Stefan die ersten individuellen  Trainingspläne für den Kassel Marathon (01.10.2017) an die Läufer.

Der Gudensberger Marathon Stützpunkt trifft sich jeden Dienstag um 17:30 Uhr im Weinbergstadion. Jeder Läufer, unabhängig vom aktuellen Leistungsstand, ist herzlich eingeladen.

 

 

 

Trainingsstart des Gudensberger Marathonstützpunkt

 

Am 11.07.2017 eröffnete das Trainerteam Stefan Ludwig und Sabine Rhode im Gudensberger Weinbergstadion das erste Training für den Kassel – Marathon (29.09. – 01.10.). Nach einer herzlichen Begrüßung aller Läufer stellte Stützpunktleiter Stefan Ludwig das Trainingskonzept für die kommenden Wochen vor.  TSV Vorstand Udo Riemann erklärte anschließend die organisatorischen Abläufe und gab Auskunft zum Verein und Versicherungsschutz.

Nachdem die Teilnehmer ihre persönlichen Ziele mitgeteilt haben startete der Marathonstützpunkt mit einem halbstündigen Lauf.  Sabine und Stefan konnten sich gleich einen Überblick über die Fitness der Läufer machen und gaben Ratschläge zur Lauftechnik.  Wieder im Stadion angekommen, nachdem ein ordentlicher Regenschauer auf der Strecke erfolgt ist, wurde das Training mit dem Lauf ABC fortgesetzt. Abschließend wurden noch Koordinations- und Stabilisationsübungen gemacht. Das erste Training endete nachdem alle Muskelgruppen gedehnt wurden mit Applaus.

Der Gudensberger Marathonstützpunkt würde sich über weitere Anfänger und Fortgeschrittene Läufer sehr freuen. Alle wichtigen Informationen können unter www.tsvobervorschuetz.de abgerufen werden.  Das Training im Weinbergstadion findet jeden Dienstag von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Anfänger für die Staffel fit machen

 

Marathon-Stützpunkt: Zwölf Wochen Training reichen,

um eine Stunde durchlaufen zu können

 

Wer beim Kassel-Marathon (29.September bis 1. Oktober) dabei sein will, ist noch nicht zu spät dran, um mit dem Training zu beginnen. Das wurde bei der Info-Veranstaltung des Stützpunktes Gudensberg deutlich, bei der der Vater des Kassel-Marathons, Winfried Aufenanger, Vorbereitung und Lauf kurz skizzierte.

Zwölf Wochen vor dem Ereignis würde in den insgesamt 19 Stützpunkten in Nordhessen mit dem Training begonnen. In Gudensberg ist am kommenden Dienstag um 17:30 Uhr im Weinbergstadion der Start. Dann werden die Teilnehmer nach ihren persönlichen Zielen gefragt, auf den aufbauend ein individueller Trainingsplan erstellt wird, so Stützpunktleiter Stefan Ludwig.

Auch Ungeübte können übrigens jetzt noch einsteigen machte Co-Trainerin Sabine Rhode deutlich. In zwölf Wochen mache man Anfänger so weit fit, dass sie eine Stunde durchlaufen können und damit am Staffel-Marathon teilnehmen können.

Wer schon fit genug ist, eine Stunde zu laufen, den bringt man in zwölf Wochen dazu, einen Halbmarathon zu absolvieren, die gleiche Zeit gilt für Halbmarathon-Läufer die den ganzen laufen wollen.

Wer am Stützpunkt-Training dienstags 17:30 Uhr im Gudensberger Weinbergstadion teilnehmen möchte, ist von Trainer Stefan Ludwig und Co. Trainerin Sabine Rhode herzlich eingeladen.

 

Marathon - Stüzpunkt Gudensberg

Trainingszeiten: Das erste Training findet am Dienstag 11. Juli 2017,

um 17:30 Uhr im Weinberg 34281 Gudensberg, Weinbergstraße 25,

mit Stützpunkttrainer Stefan Ludwig statt.

 

Termine:

11.07.2017 Dienstag 17:30 Uhr Weinbergstadion Gudensberg.

18.07.2017 Dienstag 17:30 Uhr Weinbergstadion Gudensberg.

25.07.2017 Dienstag 17:30 Uhr Weinbergstadion Gudensberg.

01.08.2017 Dienstag 17:30 Uhr Weinbergstadion Gudensberg.

 

Weitere Termine folgen.

Gudensberg ist nun Stützpunkt Nummer 19

 

Weiterer Zuwachs bei den Vorbereitungs-Stützpunkten zum EAM Kassel Marathon: Als 19. Standort kommt nun Gudensberg dazu.

Beim TSV Obervorschütz ist der „Neue“ angesiedelt. Dort gibt es ja seit jeher eine rührige und sehr erfolgreiche Laufszene, der man mit dem neuen Stützpunkt nun Rechnung tragen will. Damit ist der Schwalm-Eder-Kreis mit den Stützpunkten Borken, Schwalmstadt, Homberg und jetzt Gudensberg allerbestens aufgestellt. Initiiert hat den Trainings-Stützpunkt der erfahrene Läufer Udo Riemann, Vorstand im TSV Obervorschütz und Motor des Laufteams.  

„Wir haben viele Anfragen bekommen von Läufern, die sich gerne unter Anleitung vorbereiten möchten“, berichtet Udo Riemann, der überzeugt ist, dass der neue Standort sehr gut angenommen wird. Die „Stützpunkt-Dichte“ im Kreis ist kein Problem, eher ein Vorteil. Denn zu den bereits anderen etablierten Standorten herrscht ein sehr freundschaftliches Verhältnis mit regem Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Veranstaltungen. 

Als Stützpunktleiter fungiert Stefan Ludwig, der jüngst auch die Trainerausbildung des EAM Kassel Marathon absolviert hat. Das Prinzip, die Stützpunktlteilnehmer behutsam auf die Wettbewerbe des EAM Kassel Marathon vorzubereiten, gilt auch in Gudensberg. Anfänger und Einsteiger sollen so zunächst einmal auf die Staffel hin trainiert werden. 

„Ich freue mich sehr, dass der TSV Obervorschütz jetzt mit an Bord ist“, so Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger, „wir haben ja immer schon einen hervorragenden Kontakt zum Verein. Ich bin ganz sicher, dass der neue Stützpunkt von Beginn an eine sehr gute Resonanz verzeichnet.“

Um den Gudensbergern den Stützpunkt nahe zu bringen, gibt es am Mittwoch, 28. Juni, um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

(Poststraße 10) eine Info-Auftaktveranstaltung, auf der Udo Riemann und Stefan Ludwig den Stützpunkt und dessen Aktivitäten vorstellen werden, Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger informiert über den aktuellen Stand der Dinge beim EAM Kassel Marathon

(29. September bis 1. Oktober). Das erste Training findet am Dienstag, 11. Juli, um 17.30 Uhr im Weinbergstadion in Gudensberg statt.

Anfänger, Fortgeschrittene und ambitionierte Läuferinnen und Läufer gleichermaßen sind willkommen.

Infos unter www.kassel-marathon.de (Gesund und fit/Stützpunkte) 

 

Hier finden Sie uns

TSV Obervorschütz

Geschäftsstelle
Poststraße 10
34281 Gudensberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Udo Riemann

05603917376

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Obervorschütz