Siegerehrung im Nordhessencup 2018

 

Karin Gruber-Pestel, Ulli Lattek und Ulrich Matt auf Platz 1

Der diesjährige Nordhessencup endete am 03.11.2018 mit der Siegerehrung in der Baunataler Stadthalle. Bei den 19 Volksläufen, die zu der Serie zählen gehört auch schon seit vielen Jahren der Oberschützer Volkslauf. Zahlreiche TSV-Athleten erzielten bei der 33. Nordhessencupserie super Ergebnisse in der Gesamtwertung.

Für die siebenjährige Emma Lattek war es bereits die vierte Siegerehrung. Emma nahm sehr erfolgreich an 10 Läufen teil und startet im nächsten Jahr auf der 1Km Distanz. Ebenso läuft Lana Talmon im nächsten Jahr in der Altersklasse WU10. Lana (7 Jahre) trainiert erst ab diesem Jahr in der Obervorschützer Leichtathletikjugend und machte acht großartige Rennen. In der Kombiwertung, der weiblichen Altersklasse U16, gewinnt Lea Lange den zweiten Platz. Den Pokal für Platz drei nimmt Hannah Lange sehr verdient entgegen und freut sich sehr über den Hauptgewinn bei der anschließenden Tombola.

Karin Gruber-Pestel lief auch in diesem Jahr eine ganz starke Serie und gewinnt die Gesamtwertung in der Altersklasse W60. Sehr erfolgreich meisterte Karin ihre acht 5km Rennen in der Serie, wo sie siebenmal ihre Altersklasse gewinnen konnte. Für die 10km Distanz entschied sich in diesem Jahr Karin Schlecht. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge nimmt Karin den Pokal für ihren    5. Platz entgegen. Karin hatte in dieser Saison immer wieder mit gesundheitlichen Rückschlägen zu kämpfen und ging daher nicht immer in Topform an den Start. Nachdem Ulli Lattek in den vergangenen zwei Jahren die Gesamtwertung in der Altersklasse M40 über die 5km Distanz gewinnen konnte, freute er sich in diesem Jahr über den Sieg in der Kombiwertung in der AKM45. Sehr spannend ging es auf der 20km Distanz in der Altersklasse M45 zu. Olaf Misch, der seit diesem Jahr wieder das TSV-Trikot trägt, konnte mit seinen beiden letzten starken Rennen auf Platz 3 laufen. Andreas Hesse musste sich in dieser Serie auf der 10km Distanz mit zahlreichen nordhessischen Topläufern messen. Mit seinen sehr guten 19910 Punkten belegte Andreas den siebten Platz in der sehr starken Altersklasse M50. Holger Gumbel finishte in dieser Saison 13-mal die 5km Distanz. Aufgrund von Verletzungspech war es auch Holger in dieser Saison nicht immer möglich seine gewohnten schnellen Zeiten zu laufen. Zum Ende der Serie gelang es Holger den dritten Platz zu sichern und fast noch auf Platz 2 aufzulaufen. Platz 9 erzielte Michael Schlecht in der Gesamtwertung der Altersklasse M55. Insgesamt 18 Läufer konnten sich in Michael seiner Altersklasse in der Gesamtwertung platzieren. Der Gesamtsieger der Altersklasse M75 heißt Ulrich Matt. Uli startete bei 10 Rennen auf der 10km Distanz und gewann neunmal seine Altersklasse. Neben dem Pokal für den Gesamtsieg wurde Uli auch eine Medaille für seine 20. Teilnahme im Nordhessencup überreicht.

Die Abschlußveranstalltung in der Baunataler Stadthalle wurde vom KSV Baunatal hervorragend organisiert und durch die Verantwortlichen des Nordhessencup sowie Sponsoren sehr schön moderiert.

Termine 2019

19. Obervorschützer Volkslauf Sonntag, 02. Juni 2019 mit Stadtmeisterschaften Gudensberg

Beginn 10:00 Uhr- Sportplatz Obervorschütz, 34281 Obervorschütz, Cappeler Straße

 

Wir sagen Danke!!

Vielen Dank an 350 Teilnehmer, über 300 Zuschauer, Helfer und Spornsoren das wir zusammen eine schöne Veranstaltung und einen schönen Tag gemeinsam erleben konnten.

 

Bilder : 18 Obervorschützer Volkslauf 17.08.2018

 

Bilder 400 und 1000 Meter

 

 

Bilder 5 km

 

Bilder 10 km

 

 

Bilder 20 km

 

 

Ergebnisse 18. Obervorschützer Volkslauf 17. August 2018

Ergebnisse race / resul: Drucke selbst deine Urkunde

 

Ergebnisliste 18. Obervorschützer Volkslauf 17.08.2018 Gesamt
Ergebnisliste Gesamt.pdf
PDF-Dokument [38.8 KB]

16. Lauf der Nordhessencupserie in Obervorschütz

Leichtathletikabteilung sagt DANKE an die zahlreichen Helfer und Sponsoren

Lea Lange und Noah Lukes gewinnen Altersklasse

Organisationsleiter Udo Riemann begrüßte zusammen mit dem Stadtrat Karsten Westrup und Ingbert Radloff der Stadt Gudensberg 350 Läufer und zahlreiche Angehörige, freiwillige Helfer und Zuschauer auf dem Obervorschützer Sportplatz.  Den 400m Bambinilauf startete Dr. Jürgen Bubenhagen von der Kreissparkasse Schwalm-Eder.  Der Bambinistart war zugleich ein passender Anlass, um die neue Beschallungsanlage offiziell an den TSV Obervorschütz zu übergeben. Die neue moderne Beschallungsanlage wurde durch eine großzügige Spende der Kreissparkasse Schwalm-Eder finanziert und erwies sich bei dieser traditionsreichen Laufveranstalltung  als großer Gewinn.  47 Bambinis wurden durch Dr. Bubenhagen auf die 400m Runde geschickt. Zahlreiche Gudensberger Kinder erzielten tolle Ergebnisse und freuten sich im Ziel über die erkämpfte Medaille und Urkunde. Mika Sattler, Louis Radskopp und Bennet Steiner konnten sich trotz starker nordhessischer Konkurrenz unter den zehn schnellsten Jungen platzieren.

Bei den 1000m Rennen war  ebenfalls eine große Anzahl von Gudenbergern Kinder am Start. Jakob Leidheiser und Mika Steglich konnten sich mit ihren schnellen Lauf auf Platz zwei und drei in der Altersklasse MU8 platzieren. In der AK WU10 gelang es Annalina Sattler in schnellen 04:11 min auf Platz 7 zu sprinten. Amelie Koch, die in der Obervorschützer Leichtathletikgruppe trainiert, freut sich über den 3. Platz in der Altersklasse WU14.  

Die drei Hauptstrecken (5km, 10km und 20km) führten die Läufer durch das Naturerholungsgebiet „Oberstes Holz“. Lea Lange sicherte sich nach 2017 auch in diesem Jahr den Altersklassensieg auf der 5km Strecke.  Ebenfalls kann sich Lea über den Titel der Gudensberger Stadtmeisterin freuen.  Nur knapp am Siegerpodest vorbei lief Hannah Lange als vierte in der AK  WU16 über die Ziellinie. Gudensberger  Stadtmeister wurde auch im diesen Jahr Noah Lukes, dem auch der Sieg bei der männlichen Jugend U18 gelang.  Noah erzielte die sechstbeste Zeit (19:14 min) im Gesamtfeld, das 119 Starter zählte.

Andreas Hesse nutzte sein Heimspiel, um seinen 8. Lauf in der aktuellen Nordhessencupserie zu finishen.  Andreas platzierte sich auf Platz 4 in der Altersklasse M50 und benötigte 43:36 min für die 10km.

An dieser Stelle ein Dank an unseren langjährigen Sponsor dem Fahrradladen Habenicht &Peter. Auch in diesem Jahr wurden die führenden Läufer sicher durch Begleitfahrer auf dem Fahrrad in das Ziel geleitet.

Nordhessencup 2018

Voranmeldung ist geschlossen

Die Startnummernausgabe erfolgt am 17: August .2018 ab 16:00 Uhr Sportplatz Obervorschütz.

Anmeldung Sportplatz Obervorschütz bis 30 Minuten vor dem Start.

 

Termin 2018

Freitag 17.08.2018

18. Obervorschützer Volkslauf mit Stadtmeisterschaften Gudensberg.

Sportplatz Obervorschütz, 34281 Obervorschütz, Cappeler Straße. Start 17:00 Uhr

Flyer Volkslauf 17.08.2018
Flyer 17.08.2018 Obervorschütz.pdf
PDF-Dokument [887.9 KB]
Ausschreibung 17. Obervorschützer Volkslauf 17.08.2018
Ausschreibung Volkslauf 17 August 2018.p[...]
PDF-Dokument [100.0 KB]

 Siegerehrung im Nordhessencup 2017

 

Der Nordhessencup endete am 04.11. mit einer sehr schönen Siegerehrung in der Körler Berglandhalle. Vor ca. 300 Sportlern und Angehörige wurde die Siegerehrung, die durch den TSV Rot Weiß Körle veranstaltet wurde, durch die Veranstalter des NHC moderiert und geleitet.

Als erstes wurden unsere jugendlichen Leichtathleten für ihre tollen Leistungen geehrt. Emma Lattek (7 Starts im Bambinicup), Lea Lange (4. Platz Kombiwertung W14), Hannah Lange (5. Platz Kombiwertung W14) und Mathis Heinemann  (3.Platz Kombiwertung M14) freuten sich über ihre Medaillen, Urkunden, Pokale und über den tollen Applaus der Zuschauer. Ihre Auszeichnungen nahmen unsere jungen Läufer in ihren neuen Trainingsanzügen in Empfang. Bei der anschließenden Verlosung freuten sich Emma und Mathis über den Gewinn des Hauptpreises.

Im Anschluss der Jugendehrung wurden Karin Gruber Pestel (1.Platz 5km W60), Karin Schlecht (3. Platz W Kombiwertung), Ulli Lattek (1.Platz 5km M40), Holger Gumbel (2.Platz 5km M45), Michael Schlecht (12. Platz M Kombiwertung) und Ulrich Matt (3.Platz 10km M70) auf der Bühne geehrt.

Der Nordhessencup startet am 24.03.2018 in Eschwege und macht am 17.08.2018 in Obervorschütz halt. Nächstes Jahr umfasst der NHC insgesamt 19 Volksläufe.

Nordhessencup 2017

 

11 Läufer des TSV Obervorschütz erreichen gute Ergebnisse

in der Gesamtwertung

Der Nordhessencup 2017 umfasste dieses Jahr insgesamt 18 Volksläufe, die im Zeitraum von März bis September veranstaltet wurden. Um ein Ergebnis in der Gesamtwertung zu erreichen müssen Jugendliche an 6 und Erwachsene an 8 Läufen teilnehmen. 9587 Teilnehmer konnte der NHC dieses Jahr bei den verschiedenen Läufen verzeichnen. Auch der Obervorschützer Volkslauf ist schon seit Jahren fester Bestandteil der Serie.

Zahlreiche Läufer des TSV Obervorschütz im Alter zwischen 6 und 74 Jahren haben in den verschiedenen Altersklassen und Distanzen tolle Ergebnisse erzielt. Bereits ihre dritte Serie lief Emma Lattek in der Bambiniklasse. Die sechsjährige Emma nahm mit großer Freude an 7 Rennen über die 400m Distanz teil. Bei den Jugendlichen U16 belegte Lea Lange in der Kombiwertung den 4. Platz und verpasste knapp das Podium. Hannah Lange erreichte in derselben Disziplin den 5. Rang. Beide Mädchen können mit der Serie sehr zufrieden sein, da sie sich stetig verbesserten und mit Stolz auf einige Siege und Podiumsplätze zurückschauen können. Ebenfalls kann sich Mathis Heinemann über sein erzieltes Gesamtergebnis freuen. Mathis belegt einen super dritten Platz in der Kombiwertung U16.

Die 5 km sind auch in diesem Jahr die Paradestrecke des TSV. Karin Gruber-Pestel konnte bereits zum zweiten Mal nach 2007 den Pokal der Gesamtsiegerin in der Altersklasse W60 gewinnen. Die Gesamtwertung in der AK M40 gewann Ulli Lattek. Ihm gelang es nach 2016 den Pokal erneut zu gewinnen. Holger Gumbel erkämpfte in seiner Altersklasse M45 den zweiten Platz. In seinem ersten Jahr für den TSV Obervorschütz konnte Jürgen Mentel in der sehr starken Altersklasse M50 den fünften Platz gewinnen. In der Altersklasse M70 belegte Ulrich Matt den dritten Platz in der Gesamtwertung. Uli konnte in dieser Serie insgesamt  dreizehnmal auf der 10 km Distanz finishen. Die Kombiwertung  in der Cupserie setzt sich aus acht Läufen auf den drei Hauptstrecken zusammen. Hier hat Karin Schlecht ihr Allroundkönnen unter Beweis gestellt und den dritten Platz in ihrer Altersklasse erkämpft. Richtig starke Konkurrenz hatte Michael Schlecht in der männlichen Kombiwertung. Michael konnte einen guten 12. Platz im Mittelfeld der Gesamtwertung  erreichen.

Der Nordhessencup 2018 startet am 24./25.03. in Eschwege. 

Der Nordhessencup ist eine Laufserie von 19 Laufveranstaltungen in Nordhessen. Weitere Infos hier: www.nordhessencup.de

Die ersten Bilder vom Obervorschützer Volkslauf Bambini und Kinder

 

https://goo.gl/photos/qAfnnc2r3BQiqetFA

 

https://goo.gl/photos/eGKrkMn84ZbA8XDx9

 Teil 2 - Orgateam, Helfer und Ambiente

 17. Obervorschützer Volkslauf: 18.08.2017

 

Unsere Ergebnisliste wird überarbeitet.

Für unsere Fehler entschuldigen wir uns bei allen Läufern.

 

Danke für die Zusendung der von euch gestoppten Zeiten und Informationen an unsere Adresse: info@tsvobervorschuetz.de,

die uns bei den Korrekturen sehr helfen!

 

 Volkslauf Ergebnisse 2017  

 

 Wir bedanken uns bei 270 Läufern die trotz Dauerregens  zu  uns gekommen sind.  Danke!

 

Der sportlich​e Auftakt des Nordhessencups mit 18 Wertungsläufen fand am Sonntag, den 26. März in Eschwege statt. Angeboten werden erneut Wertungen nach Altersklassen über 1, 5, 10 und 20 Kilometer sowie eine Kombination. Für die kleinsten Läuferinnen und Läufer wird auf weiterhin eine Bambini-Wertung mit Strecken von bis zu 500 Metern angeboten, in der es ausschließlich um die Teilnahme geht. Um sich in der Gesamtwertung zu platzieren, nehmen Kinder an mindestens sechs und Erwachsene an acht Läufen teil. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Das Startgeld ist für Erwachsene mit 4,50 Euro und unveränderten 2,00 Euro für Jugendliche weiterhin sehr niedrig.

 

Beim 2.Wertungslauf am Samstag den 01. April 2017 in Kaufungen erzielten unsere TSV Athleten gute Platzierungen. Über 10 Kilometer machte Ulrich Matt wieder auf sich Aufmerksam und übernahm nach einem 2. Platz am 26. März 2017 in Eschwege und einem  1. Platz in Kaufungen die Serienwertung der Altersklasse M70.

In der Altersklasse Kinder U8 über 400m lief Emma Lattek in 02:09 Minuten auf den 6.Platz, der Vater Uli Lattek kam über 5 Kilometer in der M40 in 20:59 Minuten auf einen hervorragenden 2. Platz. In der Altersklasse M50 kam Jürgen Mentel in 21:52 Minuten beim ersten Start für den TSV Obervorschütz auf den 3. Platz.

Am 18. August 2017 macht der Nordhessencup in Obervorschütz Station. 

Beim 17. Obervorschützer Volkslauf mit Stadtmeisterschaften Gudensberg treffen sich die Läufer zum 16. Wertungslauf in Obervorschütz auf dem Sportplatz. Begonnen wird mit den Bambini-Läufen über 400m um 17:00 Uhr.

 

Termine 2018:

 

 

 

Hier finden Sie uns

TSV Obervorschütz

Geschäftsstelle
Poststraße 10
34281 Gudensberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Udo Riemann

05603917376

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Obervorschütz