Fröhliche Weihnachten und einen sportlichen Start ins neue Jahr :)
                    Fröhliche Weihnachten und einen sportlichen Start ins neue Jahr :)

Willkommen beim TSV Obervorschütz 

Fröhliche Weihnachten!

 

Fröhliche Weihnachten und einen sportlichen Start in das neue Jahr 2022 wünscht der Vorstand des TSV Obervorschütz. 

Für die rege Beteiligung an unseren sportlichen Angeboten möchten wir uns bei euch allen bedanken. 

Ein besonderer Dank gilt dabei natürlich den Trainerinnen und Trainern, die im vergangenen Jahr durch ihren Einsatz die sportlichen Angebote trotz der Corona-Pandemie ermöglicht haben. 

Auch darüber, dass wir im November noch den Cross-Lauf unter Leitung von Sarah Godduhn und Peter Hildebrand durchführen konnten, sind wir sehr froh. 

 

Dankbar sind wir ebenfalls für die finanzielle Unterstützung der Mander GmbH, der Continentale Krankenversicherung, der VR Partnerbank Schwalm Eder und der Kreissparkasse, die uns im letzten Jahr zuteil wurde, um besondere Angebote des Sports gestalten zu können.  

Weiterer Yoga-Anfängerkurs ab Januar 2022 unter der Leitung von Lena Schlecht

 

Nach zwei erfolgreichen Kursen starten wir im neuen Jahr mit einem weiteren 10-wöchigen Yogakurs für Anfänger/-innen:

 

Wann: 05.01.2022 bis 23.03.2022, immer Mittwochs von 19.00-20:00 Uhr (Ausnahme: 19.01. + 09.03.)

Wo: DGH Obervorschütz, Poststr. 10

Energieausgleich: 60€

Mitzubringen: Yogamatte, bequeme Kleidung, dicke Socken und evtl. eine Decke

 

Für weitere Informationen und Anmeldungen meldet Euch gerne unter info@tsvobervorschuetz.de oder lena.schlecht.yoga@gmail.com

 

 

 

Anmeldeschluss: 29.12.2021

 

+++++ Absage Jahreshauptversammlung ++++++

Liebe Mitglieder,

 

schweren Herzens müssen wir die für Mittwoch, den 1. Dezember 2021 geplante Jahreshauptversammlung für das Jahr 2020 absagen.

Die aktuelle Lage lässt eine solche Veranstaltung nicht zu. Wir werden zu gegebener Zeit einen neuen Termin bekanntgeben und freuen uns Euch dort wieder zu sehen.

Erfolgreicher Cross-Cup 2021 in Gudensberg

 

Bei guten Wetterbedingungen konnte am 20.11.2021 der Cross-Cup in Gudensberg erfolgreich durchgeführt werden. 

 

Von jung bis alt, von groß bis klein - ca. 130 kämpften sich durch die hügelige Strecke in Gudensberg und erkämpften sich ihre Plätze um den Sieg des Rennens und eine gute Platzierung bei den hessischen Kreismeisterschaften. 

Aufgrund der Corona-Lage mussten einige Anpassungen im Vergleich zu den Vorjahren getroffen werden. Siegerehrungen fanden draußen statt und auf ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen musste verzichtet werden.

Dennoch ließen sich die Läufer davon nicht die Laune verderben und erbrachten starke Leistungen auf der Strecke. 


Als Veranstalter gratulieren wird daher allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum erfolgreichen absolvieren des Rennens. 

Gleichzeitig möchten wir uns auch für die finanzielle Unterstützung unserer Sponsoren (Schuhorthopädie Mander, Continentale BKK, Sparkasse Schwalm-Eder und VR Schwalm-Eder) bedanken. Ohne die Sponsoren ist es nicht möglich, ein so schönes Angebot für die Läufer und die Region zu schaffen. 

Ein weiterer großer Dank gilt sowohl Lothar Schattner für die Berichterstattung in den lokalen Medien, als auch Albrecht Huckenbeck, der mit seinen Fotos von der Laufstrecke bleibende Erinnerung für jeden Läufer schafft.

 

Die Ergebnisliste kann ab sofort heruntergeladen werden. 

Bilder von der Veranstaltung stehen in Kürze zur Verfügung!

 

 

 

Aktuelle Informationen für die Trainingsgruppen unter Corona

Unser Trainingsangebot richtet sich nach den aktuellen Regelungen. Bitte beachtet die Informationen auf der Homepage vom Landessportbund Hessen und dem HLV.

 

Zurzeit ist das Training laut Landessportbund Hessen wieder "auf und in allen öffentlichen und privaten Sportstätten vollumfänglich erlaubt".

 

 Allgemeine Infos bei steigenden Corona-Inzidenzzahlen:

Solang der Schwalm-Eder-Kreis noch eine Inzidenz über 100 hat, ist das Training auf eine Gruppengröße von 5 Kindern + Trainer/in beschränkt. Daher ist es wichtig, dass neu interessierte Kinder sich zuvor bei den jeweils zuständigen Trainer/inne/n melden, um ein Reinschnuppern und Teilnehmen möglich zu machen.

Ist der Inzidenswert wieder unter 100, darf das Kindertraining wieder in einer größeren Gruppe von bis zu 20 Kindern stattfinden. Dann ist auch ein Reinschnuppern problemlos möglich.

 

Für alle anderen Trainingsgruppen gilt, dass bei steigendern Corona-Zahlen wieder nur Training in Kleingruppen (max. 10 Personen) möglich ist. Neuinteressenten melden sich daher bitte auch bei dem/der zuständigen Trainer/in.

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 26.09.2020

 

Unter den geltenden Abstandsregeln holte der TSV Obervorschütz seine aufgeschobene Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 im Bürgerhaus Gudensberg nach.

Die Versammlung mit 41 Mitgliedern begann am 26.09.2020 um pünktlich um 18.00 Uhr.

Nach der freudigen Begrüßung von Andre Fröhlich wurde der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht.

Besondere Aufmerksamkeit erhielten die Sportlerinnen des Vereins, die seit 25 und 50 Jahren im Verein Mitglied sind. Ebenso ernannte der Verein sieben neue Ehrenmitglieder.

Durch Vorstandsmitglied Sarah Göbel wurden auch die Sportlerinnen und Sportler geehrt, die in unserem Verein seit vielen Jahren ihr Sportabzeichen absolviert und nun eine Jubiläumszahl erreicht haben.

Klaus Hildebrand lobte die Fußball-Spieler der ersten Mannschaft der FSG Gudensberg, die im vergangenen Jahr in die Verbandsliga aufgestiegen sind, und überreichte ihnen einen Pokal für ihre Verdienste.

Für ihr besonderes Engagement im Rahmen einer Funktionsstelle bedankte sich der Verein ganz herzlich bei Martin Biskamp (ehemaliger Spartenleiter der Leichtathletik-Abteilung), Udo Himpelmann (ehemaliger Spartenleiter in der Abteilung Fußball) und Karl-Heinz Karbstein (ehemaliger Organisator der Rennschnecken).

Im Jahresbericht des Vorstandes zeigte Andre Fröhlich auf, dass der Verein auf ein sehr ereignisreiches Jahr 2019 zurückblicken konnte. Insbesondere das 125-jährige Jubiläum und die umfangreichen baulichen Erneuerungen rund um den Sportplatz, bei denen viele Vereinsmitglieder mitgeholfen und mitgefeiert haben, blieb in guter Erinnerung.

Eine Neuerung war das Auslegen der Spartenberichte auf einem dafür vorbereiteten Tisch. Weil diese während der Versammlung nicht mehr einzeln vorgetragen wurden, konnte der zeitliche Umfang der Veranstaltung erheblich reduziert werden. Nachgelesen und einfordert werden können die Spartenberichte selbstverständlich und sind dem Protokoll der JHV beigelegt.

Im Kassenbericht zeigte Klaus Hildebrand auf, dass durch die vielen baulichen Maßnahmen, die den Sportplatz Obervorschütz modernisierten, ein großer Umsatz entstanden ist. Die Ausgaben in diesem Zusammenhang wurden zu großen Teilen von den Einnahmen des Jubiläumsfestes gedeckt.

Hierbei sei auch ein Dank an die Sponsoren und finanziellen Unterstützer gerichtet (insbesondere die Mander GmbH und die Continentale BKK), die mit ihren Mitteln die jährliche Arbeit des Vereins unterstützt haben.

Der Kassenprüfer Sascha Ryffel erklärte nach dem Bericht des Kassiers, dass die Kasse auch im Jahr 2019 ordnungsgemäß geführt wurde, sodass der Vorstand von der Jahreshauptversammlung entlastet wurde.

Nach den Neuwahlen der Funktionsstellen stellte Jonas Godduhn abschließend den Verhaltenskodex zum Schutz des Kindeswohls von der Sportjugend (Schwalm-Eder) vor und holte ein Meinungsbild der Vereinsmitglieder ein. Diese unterstützten den Vorschlag, dass der Verhaltenskodex von den Trainer_innen im Kinder- und Jugendbereich unterzeichnet wird.

Um 19.30 Uhr beendete Andre Fröhlich die Versammlung.

Unsere Abteilungen

Unser Leichtathletik-Angebot

Sport für Kinder und Jugendliche

Sport für jeden

Kooperationen mit anderen Sportvereinen

Flyer

Willst du unsere Angebote im Überblick sehen? Dann schau dir unseren Flyer an!

Vereinsflyer.pdf
PDF-Dokument [4.0 MB]

Übungsleiter/innen gesucht - Wir suchen dich

 

Hast du Lust in deinem Alltag spannende Erfahrungen zu machen?

Dir macht es Spaß, sportliche Angebote für Kinder oder Erwachsenen zu planen und durchzuführen?

Bei uns bist du genau richtig!

Wir suchen Übungsleiter/innen in den Bereichen Kinderturnen und Erwachsenensport.

Natürlich freuen wir uns auch über neue, kreative Ideen, mit denen du unser sportliches Programm (im Team mit einer bereits bestehenden Gruppe) erweiterst.

 

Wir freuen uns, wenn du dich bei uns meldest.

 

Kontakt: TSV Obervorschütz

Poststr. 10

34281 Gudensberg

Mail: info@tsvobervorschuetz.de

Tel: 0152 – 24 78 170

Mache gerne Werbung bei Twitter für uns:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Obervorschütz